Equity Story - Die komprimierte Investoren Info

 

1.

 

Die Equity Story informiert interessierte Investoren über das Unternehmen, um eine Beteiligung abzuwägen.

Investoren wie Business Angel, VC Unternehmen und private Crowdinvestoren suchen eine kurze zusammenfassende Darstellung eines Unternehmens und dessen Wertsteigerungspotenzials durch Kernkompetenzen, Erfolgsfaktoren und Aussichten sowie Planungen.

Dabei wird in der Regel die bisherige Entwicklungsgeschichte dargestellt und um den aktuellen Status und die Zukunftsplanungen ergänzt, um Investoren für eine direkte Beteiligung oder das Einwerben von Mezzanine-Kapital zu bewegen.

Die Equity Story ist aber auch die Basis für IPOs und den Börsengang. Zukünftige Aktionäre müssen über die abgeleiteten Alleinstellungsmerkmale überzeugt werden, um eine erfolgreiche Platzierung zu erreichen.

Equity Stories auf Crowdinvestingplattform DEUTSCHE MIKROINVEST

Auf DEUTSCHE MIKROINVEST stellen die emittierenden Unternehmen ihre Equity Story in einer kurzen Zusammenfassung vor und ergänzen diese um detaillierte Informationen zum Produkt, den Kundenzielgruppen, der Positionierung am Markt, Wettbewerbsanalyse, dem Management Team sowie Finanzkennzahlen.

Information über alternative Investments

Vor allem wenn es um alternative Investments und Informationen dazu geht, ist die Equity Story meist das wesentliche Informationsmedium.So können Investoren sich schnell und auf Basis von Fakten ein eigenes Bild zum Unternehmen und den Investmentchancen machen.

Wahrheitgemäße Angaben

Unternehmen müssen im Rahmen ihrer Informationspflichten wahrheitsgemäße Angaben machen. Fehlerhafte oder falsche Informationen können andernfalls im Schadenfall durch den Investor und Anlegeranwälte reklamiert werden und zu Schadensersatzforderungen führen.

 

   

2.

 

Diese 18 Analysen sollte eine Equity Story umfassen

  • Executive Summary
  • Produktbeschreibung
  • Projektauslöser
  • Problemstellung, die gelöst wird
  • Aktuelle Gegebenheit und Situation
  • USP | Alleinstellungsmerkmal
  • Erlösmodell
  • Skalierbarkeit des Geschäftsmodells
  • Zunkunftspläne. Wie soll das Unternehmen in 24 Monaten aussehen
  • SWOT Analyse
  • Meilensteine
  • Kundenzielgruppe
  • Produkt Manangement
  • Vertrieb
  • Marketing
  • Marktvolumen
  • Wettbewerber
  • Finanzkennzahlen und Key Performance Indicator
     

3.

 

Equity Story vereinheitlicht die Kommunikation

Die Kommunikation zu Investoren erfolgt über verschiedenste Kommunikationskanäle und Medien. Um die unterschiedlichen Dokumente zur Information verschiedener Zielgruppen zu vereinheitlichen, dient die Equity Story als Basis. Sie kann genutzt und eingesetzt werden in folgenden Medien:

  • Unternehmenspräsentation
  • Infobroschüre
  • Analysten-Reports
  • Internet-Auftritt
  • Wertpapierprospekt
  • Pressemappen etc.