Wie Geld anlegen? Wo Geld anlegen? Wie lange Geld anlegen?

Diese Fragen stellen Anleger heute: Was ist die beste Geldanlage momentan? Anleger und Investoren suchen in unsicheren Zeiten neue Anlageformen und Wege, um ihr gespartes Geld anzulegen. Es gibt verschiedene Anlageformen, um zu investieren.

Es gibt sichere und riskante Möglichkeiten, das eigene Geld anzulegen.

  • Sichere Geldanlage- und Kapitalanlageangebote bieten in der Regel wesentlich weniger Rendite, als unsichere und riskante Geldanlagen. Dafür ist das Risiko je nach Anlageprodukt deutlich reduziert.
  • Jeder Anleger muss selbst entscheiden, ob er bereit ist und das Kapital hat, um Geldanlagen im riskanten Wagniskapitalbereich anzulegen, der hohe Renditen offeriert. Eine Geldanlage in Wagniskapital kann mit Verlusten, wie bei Aktienschwankungen, einher gehen und der Anleger muss auch um das Riskio eines Totalverlustes wissen.

Es gibt Angebote mit kurzer und flexibler Haltedauer und auch langfristige Geldanlagen.

  • Bei Anlagen mit kurzer Laufzeit können Investoren meist schneller woeder über angelegtes Geld verfügen als bie langfristigen Anlagen.
  • Ein  Anleger muss entscheiden, ob er sich kurzfristig oder langfrisitg binden will oder gar komplette Flexinilität mit sofortiger Verfügbarkeit des Geldes benötigt.

Vor jeder Geldanlage Sinn und Zweck der Anlage bedenken

Jeder, der sein Geld anlegen will, sollte sich nochmal vor Augen führen, welchen Zeck die Kapitalanlage verfolgen soll und ob das gewählte Instrument und Angebot das richtige ist.

Gründe Geld anzulegen sind zum Beispiel:

  • Geldanlage für Baby, um Familienmitglieder zu sichern
  • Geldanlage für Enkel, um Familienmitglieder zu sichern
  • Geldanlage in Windenergie und Umweltprojekte
  • Geldanlage Wald mit ökologischem Hintergrund
  • Sparkassen Gelanlagen, um über Institute zu investieren
  • Gold als Geldnanlage um in andere Werte zu investieren
  • Sparplan Vergleich, um ratierlich monatlich zu sparen.

Was sollte ich selbst über mich wissen, wenn ich Geld anlege und Geld investiere?

Wenn man als Privatperson Geld anlegen will, egal ob selbständig oder durch Beratung und Vermittlung, so muss man seine eigene Situation grundlegend analysieren. Dies ist auch die Aufgabe jedes Finanzberaters, um das richtige Produkt für Ihre Bedürfnisse zu finden.

Als Anlager sollten Sie sich selbst folgende Fragen beantworten, um aus den Antworten die eigenen Bedürfnisse und Notwendigkeiten abzuleiten.

 

Wie ist Ihre persönliche Situation?

Diese Fragen sollten Sie sich stellen

Antworthilfen und Hinweise

Warum wollen Sie Geld anlegen

__ Neuanlage __ Wiederanlage
__ Verkauf __ Veränderung des Depots
__ Anderes

Anlass

Veränderung im persönlichen Umfeld wie Heirat, Nachwuchs, Scheidung, Tot der Eltern, Eintritt ins Berufsleben, Impuls von Dritten

Zweck der Anlage

Altersvorsorge    ______________
Vermögensaufbau    ______________
Immobilienerwerb    ______________
Spekulation    ______________
Sonstiges    ______________

Über welches Vermögen verfüge ich aktuell?

Geldvermögen    € ______________
Wertpapiervermögen    € ______________
Immobilienvermögen    € ______________
Sonstiges 2    € ______________
Sonstiges 2    € ______________

Wieviel Geld steht mir monatlich zur Verfügung?

     Person 1    Person 2
Netto Einkünfte    € ______________    € ______________
Regelm.monat.Ausgaben    € ______________    € ______________
Monatl. frei verfügb.Geld     € ____________     € ____________
Wie lange viel ich mein Geld anlegen?

 

Will ich das Geld einmalig an- legen oder in Raten anlegen ?  
  

 Welcher Anlegertyp
 bin ich?

 Anlageziele | 
 Ertragspotenzial

 Mögliche Risiken

 

 

___ Sicherheitsorientiert

Substanzerhaltung, hohe Sicherheits-und Liquiditäts bedürfnisse mit nur geringer Renditeerwartung, Stabilität und kontinuierliche Entwicklung der Anlage gewünscht.

Minimale Risiken aus Kursschwankungen, Kurzverluste unwahrscheinlich.

 

 

___ Risikoscheu

Sicherheitsbedürfnisse überwiegen Liquiditätsbedarfund Renditeerartung, höhere Rendite als bei sicherheits sorientierter Risikobereitschaft gewünscht.

Moderate Risiken aus Kurs- schwankungen im Aktien- Zins Zins-  und Währungsbereich möglich, geringe Bonitäts- risiken, Kursverluste mittel- bis langfristig unwahrscheinlich.

 

___ Risikobereit

Streben nach - auchkurzfristig- hohen Renditechancen überwiegt Sicherheits- und Liquiditätsaspekte.

Höhere Risiken aus Kurs- schwankungen im Aktien - Zins - und Währungsbereich möglich, Bonitätsrisiken, zeit- weise  Kursverluste möglich.

 

___ Spekulativ

Streben nach- auch kurzfristig - hohen Renditechancen überwiegt Sicherheits- und Liquiditätsaspekte.

Überdurchschnittlich hohe Risiken aus Kursschwank- ungen im Aktien-, Zins- und Währungsbereich, hohe Bonitäts- und Insolvenzrisiken, zeitweise Kursverluste wahrscheinlich, Kapitaleinbußen bis hin zum Totalverlust möglich.

Welche Verfügbarkeit des Geldes benötige ich ?

 

Was ist mir sonst bei meiner Geldanlage wichtig?