30 JAN 2015

AVP Energie-Selbstversorgersystem spart 81% Energiekosten

Das AVP Musterhaus hat seine erste Jahressabrechnung erhalten und kann auf der ganzen Linie mit seinem Energieselbstversorgungssystem überzeugen. Durch verschiedene Stromerzeugungs- und Speichersysteme war es möglich innerhalb von fünf Monaten seit der Installation im August 2014 gegenüber dem Vorjahr ca. 8.000 kW/h beim Stromverbrauch einzusparen. Diese Einsparung wurde durch eine optimierte Energie-Eigenproduktion möglich.

Mit AVP Energie sparen

Dank der im Haus systemumfassenden Nutzung von eigens erzeugter Energie konnte somit der Jahresverbrauch 2014 auf 12.000 kW/h gesenkt werden. Im Vergleich dazu waren es im Vorjahr noch 20.000 kW/h.

Für 2015 wird das Selbstversorgersystem etwa 17.000kW/h erzeugen und damit 85 % der Hausenergie generieren.

Aufgrund von Wetterbedingungen und der damit verbundenen schwankenden Stromproduktion werden ca. 4.000kW/h zurück in das Stromnetz eingespeist und ca. 7.000kW/h dazugekauft. Für den gesamten Energieverbrauch 2015 (Heizung, Warmwasser, Strom) bedeutet das einen jährlichen Aufwand von nur noch 1.200€. Im Vergleich dazu beliefen sich die Energiekosten 2013 auf 6.400€.

Durch das AVP Energie Selbstversorgersystem können damit 2015 ganze 81 % der üblichen Kosten eingespart werden.

Mehr Informationen zu AVP Energie sowie die Möglichkeit in das Crowdinvesting zu investieren, gibt es auf der Projektseite.

JETZT INVESTIEREN

 

JETZT INFORMIEREN