28 JAN 2014

Besser als jede Pulsuhr: Vitascale im Vergleich

Die Atemgasanalyse als Alternative zur Pulsuhr, das klingt komplizierter, als es eigentlich ist. Aber genau deshalb hat sich unser Crowdinvesting Vitascale dran gemacht, diese Technologie zu perfektionieren und ein leichtes Atemanalyseheadset für den Gebrauch während des alltäglichen Trainings zu entwickeln.

Vitascale JoggerFoto: Albrecht E. Arnold  / pixelio.de

Was viele Menschen nicht wissen, ist dass die Atemgasanalyse viel mehr und detaillierter Informationen als jede Pulsuhr messen kann. Aber was misst eigentlich eine Pulsuhr und wieso kann Vitascale das gleiche nur besser?

Eine Pulsuhr kann die Herzfrequenz und die Herzvariabilität seines Nutzers erfassen. Das entspricht in etwa der Drehzahlmessung bei einem Motor. Mit dieser "Drehzahl" wird dann eine Annahme zur maximalen Sauerstoffaufnahme getroffen. Das Problem dabei ist allerdings, dass die Herzfrequenz kein wirklicher Messwert der maximalen Sauerstoffaufnahme, sondern einer von vielen Indikatoren für die Bestimmung der maximalen Leistungsfähigkeit ist. Somit sind nur grobe und unpräzise Annäherungen möglich.

Einen anderen Ansatz verfolgt deshalb Vitascale. Über ein Headset wird während des Sports der Atem und die Herzfrequenz seines Trägers analysiert und für jeden Nutzer individuelle Werte berechnet. Somit agiert das System in etwa wie das Motormanagement beim Auto. Das bedeutet  neben der persönlichen maximalen Sauerstoffaufnahme können noch weitere Daten ausgegeben und für ein optimales Training verwendet werden. Unter anderem sind das die individuelle Lungenventilation, die individuelle Fettverbrennung sowie der individuelle Zellstoffwechsel. In Zukunft werden diese Daten mit einer Smartphone App ausgewertet und so optimale Trainings- und Diätpläne erstellt werden können.

Zusammengefasst kann eine Pulsuhr systembedingt nur eine grob gemittelte Erfassung der persönlichen Leistungsfähigkeit geben. Es sind weder direkte Aussagen zur Fettverbrennung möglich, noch werden individuelle Unterschiede von Person zu Person berücksichtigt. Mit dem Vitascale Formfaktor als leichtes Sportheadset ist auch der letzte Vorteil einer Pulsuhr verschwunden: Die Mobilität. Vitascale schafft eine individuelle, präzise und tagesabhängige Erfassung der Leistungsfähigkeit, Fettverbrennung des Stoffwechsels und Metabolismus.

Mehr Informationen und Neuigkeiten zu Vitascale gibt es immer auf der Projektseite des Crowdinvestings.