21 AUG 2015

BIOMED entwickelt BIOTOX als Alternative zu Botox

Nach der guten Nachricht über das Umsatzwachstum um 80 % in der letzten Woche und hervorragende Verkaufszahlen der neuen Produkte kündigt BIOMED jetzt mit BIOTOX ein neues Produkt an.

BIOTOX FlascheBIOTOX Verpackung

Ähnlich wie Botox stoppt BIOTOX die Faltenbildung, indem die neuronale Übertragung von Signalen verringert und so für eine niedrigere Muskelzellenkontraktion gesorgt wird. Dabei setzt man als Wirkstoff auf Syn®- Ake´, der Nachahmung einer kleinen Sequenz von waglerin1 (paralysierende Wirkung), die im Gift der Grubenviper vorkommt.

Die aktiven Inhaltsstoffe ermöglichen einen kosmetischen Effekt ohne die bei Botox-Anwendungen notwendigen Injektionen. Dabei wurde in Studien die Wirkung untersucht: 80 % der Probanden stellten einen Glättungseffekt fest und 73 % berichteten von einem Anti-Falten-Effekt.

Das Produkt befindet sich nach Abschluss der Forschungs- und Testphase in der Produktion und soll im November auf den Markt kommen.

Mit den speziell auf vielfältige Anwendungsbereiche abgestimmten Entwicklungen, möchte BIOMED sich weiterhin als einzigartige natürliche und klinisch getestete Hautpflegemarke aus der Apotheke positionieren. BIOTOX ist dabei nur ein Produkt in einer Reihe von Neuentwicklungen, die das Portfolio des Unternehmens in diesem Jahr ergänzen werden.

Mehr Informationen zu BIOMED sowie die Möglichkeit in das Unternehmen zu investieren, gibt es auf der Projektseite des Crowdinvestings.

JETZT INVESTIEREN

 

JETZT INFORMIEREN