09 SEP 2014

Capsivera startet Ausbildungsprogramm

Mit einem neuen Ausbildungsprogramm will unser Crowdinvesting CAPSIVERA Steuerberatung den Nachwuchs an Fachkräften im Bereich der Steuer- und Unternehmensberatung fördern. Bereits diesen August startete der erste Auszubildende ins Berufsleben. 2015 sollen weitere Stellen besetzt werden.

Capsivera Ausbildung

Das Ausbildungsjahr 2014 startete im August bei der CAPSIVERA Steuerberatungsgesellschaft mbH mit einem neuen Mitarbeiter. Die Auszubildende zur Steuerfachangestellten konnte sich gegen zahlreiche Bewerber durchsetzen und beginnt die dreijährige Ausbildung nun in dem mehrköpfigen motivierten Beraterteam.

Bei der vielseitigen und praxisnahen Ausbildung werden die jungen Kollegen vollständig in den Kanzleialltag integriert und können sehr früh Verantwortung übernehmen. Ein unterstützendes und anleitendes Team steht ihnen dabei permanent zur Seite.

Neben der Einführung in das Berufsleben legt das CAPSIVERA Management hohen Wert auf die Vermittlung von Schlüsselqualifikationen, wie Teamfähigkeit, Kreativität und Eigeninitiative. „Neben der streng fachlichen Ausbildung, sind wir als Ausbildungsstätte vor allem für die emotionale, soziale und charakterliche Prägung verantwortlich. Unsere Erfahrung zeigt: gute Mitarbeiter hatten auch eine gute Ausbildung. Wir wollen gerade in der Ausbildung langfristig beispielhaft sein, denn diese prägt für den weiteren Lebensweg. Das ist unser Verständnis, auch  gesellschaftliche Verantwortung zu übernehmen.“ erklärt Carsten Bischof, Leiter im Bereich Strategien und Kommunikation.

Ist die Ausbildung beendet, haben die Absolventen bei CAPSIVERA sehr gute Chancen, in eine Vollzeitstelle ohne vertragliche Befristung übernommen zu werden. „Nach erfolgreichem Abschluss der Ausbildung bieten wir attraktive Zukunftsperspektiven. Unser Ausbildungsprogramm soll in Zukunft einen wachsenden Teil in der Nachwuchssicherung einnehmen. So garantieren wir, dass wir die Aufträge unserer Mandanten mit dem bestmöglichen Team bearbeiten können.“ erläutert Geschäftsführer Steuerberater Christian Bröder.

Mit dem Ausbildungsprogramm will CAPSIVERA dem Fachkräftemangel entgegen treten und das eigene Wachstum mit gut ausgebildeten und hoch qualifizierten Fachkräften unterstützen.

Auch 2015 sollen weitere Ausbildungsstellen besetzt werden. Voraussetzungen für die Auszubildenden sind Spaß am Umgang mit Menschen, ein ausgeprägtes Zahlenverständnis, Leistungsbereitschaft auch in stressigen Situationen und die mittlere Reife oder das Abitur. Bewerbungen für das kommende Ausbildungsjahr sind ab sofort möglich.

Mehr Informationen zu Capsivera sowie die Möglichkeit in das Unternehmen zu investieren, gibt es auf der Projektseite.