14 MAR 2014

Crowdinvesting als Anlagealternative

Das Crowdinvesting etabliert sich als feste Größe am Kapitalmarkt und stellt für viele Anleger eine interessante Alternative zum Sparbuch und der Börse dar. Doch für wen lohnt sich Crowdinvesting und auf was ist zu achten?Sparen

Blicken Anleger aktuell auf die Kapitalmarktzinsen wird Ihre Reaktion in den meisten Fällen enttäuschend ausfallen, da sich die Anlagenzinsen auf einem extrem niedrigen Niveau befinden. Gerade für „sichere“ Anlagen, wie Sparbücher, Bundesanleihen und Festgeld schrumpften die Guthabenzinsen im letzten Jahr kontinuierlich. Für Tagesgeldkonten und Sparbücher liegen die Zinsen oftmals deutlich unter dem Inflationsniveau. Begleitet und mitverursacht wurde diese Entwicklung durch die Senkung des EZB-Leitzinses auf den heutigen Tiefstand von 0,25 %. Können viele Kreditnehmer vom niedrigen Leitzinssatz und den damit einhergehenden niedrigen Kreditzinsen und Zinsen auf Geldanlagen profitieren, ist die Situation für Anleger deutlich schwieriger. Ließ sich vor fünf Jahren eine relativ risikolose Rendite aus einem etablierten Finanzmittelangebot realisieren, finden sich heute kaum noch sichere Anlageformen, deren Rendite oberhalb der Inflationsrate liegt.

Für den Anleger, der einen Teil seines Geldes in höher verzinste Anlagen investieren will, gibt es neben dem Aktienkauf an der Börse seit wenigen Jahren in Deutschland auch das Crowdinvesting als Anlagemöglichkeit unter anderen über unsere Projekte. Crowdinvesting bedeutet, dass Investoren und Anleger Private Equity Kapital für einen definierten Zeitraum dem Unternehmen zur Verfügung stellen. Dafür bekommen die Anleger vom Unternehmen eine Rendite. Je nach Branche, Risiko und Geschäftsplan, fallen die Renditen dabei unterschiedlich aus. Das Konzept ähnelt demnach dem Aktienkauf an der Börse. Der Vorteil des Crowdinvesting liegt dabei darin, dass der Anleger näher am Unternehmen ist: Sind die an der Börse gehandelten Wertpapiere von Unternehmen oftmals abstrakt und nicht leicht fassbar, kann der Crowdfunding-Investor die Idee hinter dem Unternehmen klar nachvollziehen und mit den eigenen Werten, Vorstellungen und Überzeugungen abgleichen.

Gerade in Niedrigzinszeiten kann ein Anlagenportfolio mit Crowdinvesting-Anteil eine interessante Alternative für renditeorientierte Anleger sein. Eine Unternehmensbeteiligung, der einzige Sachwert der eine Wertschöpfung erbringt, bietet attraktive Renditen und die Möglichkeit interessante Projekte zu unterstützen. Investoren sollten sich allerdings auch darüber bewusst sein, dass Crowdinvesting ein hundertprozentiges Ausfallrisiko beinhaltet. Jeder Anleger muss deshalb selbst entscheiden, ob er bereit ist und das Kapital hat, um Geldanlagen im riskanten Wagniskapitalbereich anzulegen. Eine solche Geldanlage kann mit Verlusten, wie bei Aktienschwankungen, einhergehen oder auch im Worst Case, bei Insolvenz des Unternehmens, zum Totalverlust der Anlage führen.

Wenn man als Privatperson Geld anlegen will, egal ob selbstständig oder durch Beratung und Vermittlung, sollte man seine eigene Situation grundlegend analysieren. Dies ist auch die Aufgabe jedes Finanzberaters, um das richtige Produkt für Ihre Bedürfnisse zu finden. Erst nachdem man sich über die eigenen Ziele, den Umfang des Investitionskapitals sowie über das eigene Risikoprofil, also die Fähigkeit ein Risiko finanziell einzugehen und die Bereitschaft dazu, ausreichend im Klaren ist, sollte die Suche nach geeigneten Anlagemöglichkeiten beginnen.

Hat man sich für das Crowdinvesting als Anlageform entschieden, besteht eine große Varietät an Beteiligungsangeboten mit unterschiedlichen Laufzeiten, Renditemöglichkeiten und Risiken.

Bei uns können Anleger in Projekten unterschiedlichster Unternehmen investieren. Dabei geht es nicht allein um Unternehmen in einer sehr frühen Gründungsphase, sondern auch um etablierte mittelständische Unternehmen, die das Crowdinvesting als Ergänzung zu herkömmlichen Finanzierungsmethoden ansehen. Im Zentrum jeder Beteiligungsmöglichkeit steht dabei die umfassende Information, die es interessierten Anlegern ermöglicht eine unvoreingenommene Bewertung des Unternehmens durchzuführen und eine unbeeinflusste und individuelle Investitionsentscheidung zu treffen.

Wir geben Anlegern die Möglichkeit aktiv und renditeorientiert eine neue Investmentkultur zu unterstützen und am Erfolg der innovativen Ideen von Gründern und etablierte Unternehmen teilhaben zu können.