13 JUL 2016

Der neue Lebensmittelstandard

Mit FoodConTrack ermöglicht die Lebensmittelindustrie erstmalig eine Produktionskette übergreifende Rückverfolgung durch direkten Zugriff auf alle chargenrelevanten Daten am Point of Sale. Dies bietet Vorteile für Kunden, Unternehmen und Kontrolleure.

Foodcontrack Lebensmittelstandard

Mehr Transparenz für den Endverbraucher

Umweltverschmutzungen - die bis in Nahrungsmittel messbar sind, genetisch veränderte Lebensmittel und immer mehr Menschen, die allergisch auf Inhaltsstoffe reagieren, erfordern Maßnahmen, um sofort und in Zukunft eine bewusstere und gesündere Lebensführung zu erreichen.
Foodcontrack ermöglicht eine engmaschige Vernetzung der Endproduktion und der Lieferanten zum Nutzen der Verbraucher. Mit dem Zugang zu zusätzlichen Informationen am Point of Sale und der daraus resultierenden Transparenz und höheren Produktkenntnis kann der Verbraucher bewusster einkaufen.

Durchblick für Kontrolleure

FoodConTrack bietet registrierten Lebensmittelkontrolleuren mehr Einblick. Der Lebensmittel-Kontrolleur kann an der Stelle, an der sich das Produkt befindet, die Daten, die er im Sinne einer optimierten Lebensmittelsicherheit kontrollieren muss, einsehen und prüfen.
Auf der Verbraucher-Website gibt es einen separaten Zugang für registrierte Kontrolleure. Über diesen Zugang kann sich der autorisierte Kontrolleur zunächst legitimieren. Auf der sogenannten "Kontrolleurseite" stehen alle für eine Rückverfolgung relevanten Daten zur Verfügung, also Produktinformationen, Produktionsbericht, Liste aller Bestandteile des Produktes und eine Weiterleitung zu den jeweiligen Bestandteil-Informationen und alle Abnehmer des Produktes.
Lebensmittelkontrolleure haben so einen unmittelbaren Zugriff auf umfangreiche Daten und Informationen zum Produkt.

Umsatz-Plus und Chargenrückverfolgung für den Hersteller

Der Hersteller erhält mit der Erfassung der relevanten Daten eine uneingeschränkte Möglichkeit, sein Produkt zu präsentieren, so umfangreich er das möchte und sein Verbraucher es erwartet. Das schafft die Möglichkeit für den Hersteller, sich am Point of Sale vom Mitbewerb durch Information merklich abzuheben und forciert genau dort die Kaufentscheidung, wo es am wirkungsvollsten ist - ganz nah am Kunden.
Aufgrund der zusätzlichen Information des Lebensmittel-Herstellers und Dokumentation der Wertschöpfungskette lassen sich Chargen einfacher und schneller nachverfolgen. Verluste durch Rückrufaktionen können so minimiert werden.

Mehr Informationen zu FoodConTrack sowie die Möglichkeit in das Unternehmen zu investieren, gibt es auf der Projektseite des Crowdinvestings. 

JETZT INVESTIEREN

 

JETZT INFORMIEREN

     
Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.