07 MAY 2015

Deutsches Assistenzhunde-Zentrum kommt ins Kino

Bald wird es die tierischen Helfer des Deutschen Assistenzhunde-Zentrums auf der großen Leinwand in Aktion zu sehen geben.

Deutsches Assistenzhunde-Zentrum im Kino

Eine Filmproduktionsfirma möchte die beeindruckenden Vierbeiner begleiten und in den nächsten Jahren einen Kinodokumentarfilm produzieren. Dabei soll von der Welpensuche bis zur bestandenen Assistenzhund-Prüfung der gesamte Werdegang eines real arbeitenden Hundes gezeigt werden.

Simone Luca Barrett, die Gründerin des Unternehmens freut sich über das Interesse: „Die Produktionsdauer wird über 2,5 Jahre betragen und die gesamte Entwicklung und Ausbildung dokumentieren. Wir sind auf die Zusammenarbeit schon sehr gespannt!“

Nach wochenlangen Verhandlungen und Gesprächen wurden die Verträge für die Kooperation abgeschlossen. Drehbeginn soll bereits schon dieses Jahr sein.

Mehr Informationen zum Deutschen Assistenzhunde-Zentrum sowie die Möglichkeit sich mit einem Crowdinvesting sozial zu engagieren, gibt es auf der Projektseite.

JETZT INVESTIEREN

 

JETZT INFORMIEREN