14 JAN 2015

"Die Umwelt leidet unter veralteter Beleuchtungstechnik in deutschen Städten"

Neues Jahr, große Pläne - WiRE Umwelttechnik hat sich in 2015 viel vorgenommen und will seine Investoren und Kunden mit innovativen Ideen und umweltschonenden Produkten überraschen. Ziele sind das weitere Unternehmenswachstum, aber auch der Ausbau der „Grünen Technologie“-Produkte.

WiRE Geschaeftsfuehrer

Aufgrund einer neu in Kraft getretenen EU-Richtlinie müssen Kommunen in 2015 ihre Straßenbeleuchtung auf LED umstellen. Obwohl es neben der großen Kostenersparnis viele Vorteile gibt, verhalten sich die Gemeinden zögerlich.

Martin Reh, der Geschäftsführer von WiRE verrät im Orhideal-Magazin wieso: "Vielerorts herrscht immer noch die Meinung vor, das alles sei viel zu teuer, zu grell und noch lange nicht ausgereift. Hier sagen wir entschieden Nein, das Gegenteil ist der Fall. Und jeder Tag, an dem beispielsweise auf Straßen noch länger unnütze Riesenmengen an Energie durch völlig ineffiziente „Freiluftheizungen mit angeschlossener Leuchtfunktion“ quasi in die Luft geblasen werden, arbeitet in Richtung unserer Argumente und Leistungen."

Vor allem auch die Umwelt leidet unter veralteter Beleuchtungstechnik. Mit einer Umrüstung könnten Jährlich etliche tausend Kg CO2 eingespart werden. "Als umweltorientiertes Unternehmen fördern und vermarkten wir ausschließlich ökologisch nachhaltige und energie-effiziente Technologien. Wir wollen, dass die praktische Umsetzung der Energiewende in unserer Gesellschaft tatsächlich stattfindet." so Reh.

Es besteht also viel Handlungsbedarf im Bereich der öffentlichen Beleuchtung. Wir haben bei Herrn Reh direkt angefragt und die wichtigsten Ziele von WiRE Umwelttechnik im Jahr 2015 herausgefunden.

Was sind die dringendsten Themen, mit denen sich Ihr Unternehmen zum Jahresbeginn beschäftigen wird?
Die Entwicklung einer offensiven Informationskampagne für politisch Verantwortliche und Interessierte zum Thema „Verschwendung von Energiekosten und Steuergeldern in der öffentlichen Straßenbeleuchtung“ Hierauf aufbauend eine Intensivierung des Vertriebs und Vermarktung unseres Konzepts „Kommunale Nutzungsvereinbarung“. Außerdem stehen wir aktuell in Verhandlungen mit verschiedenen Vertriebspartnern

Welche neuen Produkte wird es 2015 geben?
Wir werden eine neuartige kabellose Version unserer intelligenten Straßenlichtsteuerung heLEDios Control vorstellen. Erste Teststellungen sind bereits in Vorbereitung.

Was können Ihre Investoren für 2015 erwarten?
Hundertprozentigen Einsatz von Martin Reh und seinen Mitstreitern, um die definierten Ziele von WiRE Umwelttechnik zu erreichen und nach Möglichkeit zu übertreffen.

Mehr Informationen zu WiRE Umwelttechnik sowie die Möglichkeit das Unternehmen mit einem Investment zu unterstützen, gibt es auf der Projektseite.

JETZT INVESTIEREN

 

JETZT INFORMIEREN