15 JUN 2015

eiKard plant monatlich 1,2 Millionen mehr Kunden zu erreichen

Die Zusage zur Integration von eiKard am elektronischen Point of Sale (ePos) durch die Franco Shopfitters Ltd. in England hat große Wellen geschlagen. Nachdem das englische Unternehmen das neue Bonuspunkte-Programm für seine bestehenden Kunden vorgestellt hatte, wollen auch andere ePos-Anbieter aus Spanien, Kolumbien und Großbritannien eiKard in ihre bestehenden Systeme einbinden.

eiKard plant internationale ePos

Voraussichtlich 15.000 Kassen sollen das eiKard System erhalten. Damit können im ersten Jahr monatlich 1,2 Millionen Kunden erreicht werden.

Mehrwert für Kunden

Das innovative Bonussystem ermöglicht es, Kunden, die ein Unternehmen weiterempfohlen haben, mit Sonderangeboten und Gutscheinen zu belohnen. Dabei können direkt Einzelpersonen oder Gruppen ausgewählt werden. Hinterlässt ein Kunde negatives Feedback, bietet das System die Möglichkeit besondere Anreize zu senden, um das individuelle Problem zu beheben. Dadurch wird die Kundenbindungsrate erhöht.

eiKard erstellt für seine ePos Partner einen statistischen Report, der detaillierte Informationen enthält, die den Unternehmen dabei helfen, ihre Kampagnen zu optimieren und aus der Masse herauszustechen.

eiKard verbessert die Kundenerfahrung, schafft Mehrwerte für die Unternehmen und eröffnet den ePos Partnern eine Tür für mehr Umsatz.

Alle Informationen zu eiKard sowie die Möglichkeit in das Unternehmen zu investieren, gibt es auf der Projektseite.

JETZT INVESTIEREN

 

JETZT INFORMIEREN