10 JUN 2015

Experten für die Ausschreibungen von LED-Straßenleuchten - WiRE Umwelttechnik

Mit einer mehrstufigen Mail-Kampagne vermittelt WiRE Umwelttechnik aktuell den Gemeinden und Kommunen die Wichtigkeit fehlerfreier Ausschreibungen bei der Neuinstallation von Straßenleuchten. Denn viel zu viele Verantwortliche in technischen Abteilungen und Beschaffungsbüros der Rathäuser unterschätzen noch die Folgen und Auswirkungen von nicht richtig ausgeschriebenen Investitionen.

WiRE Umwelttechnik startet E-Mail Kampagne

Videokampagnen gestartet

Drei Videos, jeweils im wöchentlichen Abstand, zeigen auf, wie unerlässlich richtige Ausschreibungen bei neuen Straßenleuchten sind. Da das Thema aufgrund der neuen Verordnungen in 2015 so aktuell ist wie nie, erweist sich die Resonanz auf die ersten beiden Videos als entsprechend groß. "Jede Kommune", so WiRE Geschäftsführer Martin Reh, "sollte wissen, dass Ausschreibungen nicht nur grundsätzlich vorgeschrieben sind, sondern auch klar definierten Richtlinien zu folgen haben."

So wird in Video 1 deutlich, wie sehr sich landesspezifische Wertgrenzen und europäische Schwellwerte als gefährliche Ausschreibungsfallen erweisen können, wenn Unkenntnis, Personalmangel und Fehleinschätzungen im Weg stehen. In welchem Umfang dies in der Praxis der Fall ist, sehen die Adressaten in Video 2, das mit der Zahl von 90% fehlerhafter Ausschreibungen, so Untersuchungen, eine sehr deutliche Sprache spricht. Den Abschluss bildet in dieser Woche Video 3, das auf zahlreiche Hilfestellungen hinweist, die WiRE Umwelttechnik insgesamt liefern kann, damit größere Schäden von den Gemeinden und damit vom Steuerzahler vermieden werden können.

Hoher Informationsbedarf

Anhand der Klickraten sehen die WiRE Spezialisten, wo und wie umfangreich der Informationsbedarf in den einzelnen Kommunen ist. Martin Reh: "Er ist eindeutig groß. Nicht nur an den Informationen in den Videos, sondern auch an der weiterführenden Begleitung bei anstehenden Investitionen in neue LED-Straßenleuchten. Sei es in rechtlicher, technischer und finanzierungsspezifischer Hinsicht."

Einen Eindruck von der Kampagne und die Videos gibt es im WiRE-Blog.

Mehr Informationen zu WiRE Umwelttechnik sowie die Möglichkeit ins das Unternehmen zu investieren, gibt es auf der Crowdinvesting-Projektseite.

JETZT INVESTIEREN

 

JETZT INFORMIEREN