08 DEC 2014

Faktencheck Crowdinvesting WiRE Umwelttechnik

Das neueste Crowdinvesting auf DEUTSCHE MIKROINVEST ist für das Unternehmen WiRE Umwelttechnik gestartet. Wir schauen uns die Fakten an, geben einen Ausblick ins Jahr 2014 und klären die Fragen der Mikroinvestoren.

WiRE Umwelttechnik

Was macht das Unternehmen?

Als unabhängiges innovatives Systemhaus für Umwelt und Energietechnik unterstützt WiRE Umwelttechnik Industrie und Kommunen bei der Umstellung auf effizientere und günstigere LED Technologie sowie Luftreinigungssysteme.

Die WiRE Umwelttechnik GmbH bietet zukunftsorientierte Lösungen in der intelligenten Licht- und Energieplanung. Mit hocheffizienten LED-Leuchtmitteln und Lichtmanagementsystemen leistet das Oberhachinger Unternehmen einen aktiven Beitrag bei der Bewältigung heutiger und künftiger Aufgaben im Bereich Umweltschutz und stellt seinen Kunden kostensenkende und bedarfsgerechte Produkte und Dienstleistungen zur Verfügung.

Wo werden die Produkte eingesetzt?

Die Einsatzmöglichkeiten moderner LED-Beleuchtung erstrecken sich über ein großes Feld teils ungeahnter Möglichkeiten. Die richtige Farbtemperatur („Farbton“), Leuchtkraft- und Intensität, Farbwiedergabe und viele andere Faktoren bestimmen die jeweilige Anwendung der einsetzbaren Lichtsysteme. Der variable Einsatz moderner LED-Beleuchtungssysteme führt zu einer breiten Zielgruppe im gewerblichen und öffentlichen Bereich. Mit den Produktlinien heLEDios und CleanTec Air! bietet das Unternehmen außerdem einzigartige Lösungen für eine intelligente LED-Straßen-Licht-Steuerung sowie für eine innovative Raumluftentkeimung mit integrierter LED Beleuchtung an.

Wie arbeitet das Unternehmen?

Als unabhängiges Systemhaus erhalten die Kunden von WiRE Umwelttechnik alle Leistungen rund um das Thema LED aus einer Hand. Das umfasst neben den LED-Produkten unter anderem auch ABC-Analysen, umfangreiche Beratungsdienstleistungen, Recherchen, die Unterstützung bei Förderanträgen sowie die technische Realisierung, Installation und Wartung. Die 3- bis 4-mal höhere Lebensdauer des Leuchtmittels und die hohe Energieeffizienz machen LED-Leuchten zum perfekten Beleuchtungsmittel. Das Know-how der WiRE Umwelttechnik macht eine Reduzierung der Energiekosten und CO2- Emissionen um 70% und mehr gegenüber herkömmlichen Leuchtmitteln möglich. LED – Beleuchtung ist der einfachste Weg, um im öffentlichen Raum und im industriellen Bereich Kosten und Energie zu sparen und dabei das Klima zu schonen.

Was sind die Pläne? / Wie wird das Crowdinvesting-Geld genutzt?

Im Jahr 2015 steht für die WiRE Umwelttechnik GmbH weiter der Ausbau des Vertriebs in Deutschland im Fokus. Um die bestehende Beratungsqualität zu erhalten, sind umfangreiche Schulungs-, Einweisungs- und Unterstützungsaktivitäten der neuen Vertriebsmitarbeiter nötig. Daneben möchte das Unternehmen seine Online- und Offline-Präsenz mit dem Ausbau von Marketing-, Werbe- und PR-Maßnahmen weiter verstärken und plant die Teilnahme an verschiedenen regionalen und überregionalen Messen. Mit konkurrenzlosen Produkten, wie CleanTec Air!, plant das Unternehmen auch neue europäische Märkte zu erschließen.

Welches Angebot bekomme ich?

Mikroinvestoren haben die Möglichkeit die WiRE Umwelttechnik GmbH auf ihrem zukünftigen Weg zu begleiten und in Form eines Nachrangdarlehens am Erfolg des Unternehmens teilzuhaben. Bei einer Mindestlaufzeit bis zum 31.12.2019 erhalten Investoren einen attraktiven Stufenzins von 5 % bis 11,5 %. Die Zinsauszahlung erfolgt alle 12 Monate. Die Zeichnung ist ab 250 € möglich und erfolgt für den Anleger kostenlos. Ausführliche Informationen zum Angebot erhalten Sie auf den Projektseiten von WiRE Umwelttechnik.

Was sagt der Geschäftsführer der WiRE Umwelttechnik GmbH, Martin Reh?

„Wir sprechen die Sprache unserer Kunden. Aufgrund unserer herstellerunabhängigen Position können wir unseren Kunden bedarfsgerecht die zu ihren Anforderungen passenden Produkte empfehlen, verkaufen, installieren, warten und auf Wunsch auch finanzieren. Der Trend zur Re-Kommunalisierung und Einbindung regionaler Unternehmen in kommunale Projekte unterstützt uns dabei in besonderen Maße. Durch das Crowdfunding kommen wir in die Lage, unsere Expansion rascher und nachhaltiger voran zu treiben.“

Das Fragen die Mikroinvestoren: "Warum ist die Gesamtleistung in 2014 noch gering?"

Antwort von WiRE Umwelttechnik: „Die Antworten auf Ihre Frage sind vielschichtig. Zum einen war das Jahr 2014 von uns als sog. Orientierungsjahr geplant, in welchem wir nach dem erfolgreichen Beweis für unser Geschäftsmodell in den Jahren 2012 und 2013, uns primär mit der Entwicklung zusätzlicher Angebote und Suche von weiteren Produzenten und Produkten befassen wollten.

Zum anderen aber durften wir die Erfahrung machen, dass insbesondere im kommunalen Bereich Projekte, welche verwaltungs-intern bereits verabschiedet wurden, dann aber aus verschiedenen Gründen teils um mehrere Monate verschoben werden.

Des Weiteren wurden durch Förderprogramme des BMU in 2011, 2012 und 2013 etliche Projekte im Bereich Umrüstung der Straßenbeleuchtung auf LED "angeschoben". Nach Ablauf dieser Förderungen ist es teilweise zu Stockungen hinsichtlich Investitionsentscheidungen in Kommunen gekommen (Devise: "warten wir mal ab, ob es nicht noch mal so eine Förderung gibt").

Nach unserem derzeitigen Informationsstand ist jedoch kein Förderprogramm wie in den Vorjahren geplant. Kommunen sind aufgrund gesetzlicher Vorgaben ab Ende Quartal I/2015 einem erhöhten Druck zur Umrüstung von veralteter (Energie-ineffizienter) Straßenbeleuchtung ausgesetzt und werden handeln müssen.“

Mehr Informationen sowie die Möglichkeit in das Unternehmen zu investieren, gibt es auf der Projektseite von WiRE Umwelttechnik.

JETZT INVESTIEREN

 

JETZT INFORMIEREN