29 SEP 2015

Faktencheck Crowdinvesting EVRGREEN

Das neue Crowdinvesting des Kölner Unternehmens EVRGREEN ist auf DEUTSCHE MIKROINVEST gestartet. Wir schauen uns im Faktencheck den originellen Onlineshop für Pflanzen näher an. 

EVRGREEN im Faktencheck

Was ist EVRGREEN? 

EVRGREEN, das sind die beiden Jungunternehmer Jan Nieling und Philip Ehlers. Ihre Vision ist es, mehr Freude am „Grünen Daumen“ zu vermitteln und damit der Entwicklung entgegenzuwirken, dass Zimmerpflanzen immer mehr zu Wegwerfprodukten verkommen.  

Daher konzentriert sich EVRGREEN auf besonders hochwertige Pflanzen und leicht handhabbare Systeme, wie etwa die Hydrokultur und Tillandsien, die in zeitgemäßem Outfit als individuelles Lifestyle-Produkt vertrieben werden. 

Damit auch Menschen, die ihren grünen Daumen noch nicht entdeckt haben, Freude an den EVRGREEN - Produkten haben können, kommen die grünen Mitbewohner im "Rundum-sorglos-Paket". Die Pflanze der Wahl gibt es im Set mit einem passenden Topf, Dünger für ein Jahr und einem "Erste-Hilfe-Kit". Außerdem kann man den digitalen Pflegeservice beanspruchen und erhält Hinweise per E-Mail, wann der grüne Mitbewohner gedüngt oder gegossen werden sollte. 

Was zeichnet die Produkte aus? 

Die Zimmerpflanzen stammen aus erfahrenen, deutschen Familienbetrieben und werden dort mit qualitätsfördernden Anbauverfahren hergestellt. So erfolgt beispielsweise die Kultivierung der Pflanzen ohne künstliches Licht, d.h. die Pflanzen wachsen langsam und haben dadurch eine bessere Qualität.  

Über Zertifikate, wie "Das grüne Zertifikat" wird der kontrollierte und umweltgerechte Zierpflanzenanbau sichergestellt. Die EVRGREEN-Gärtnereien folgen mit ihren Unternehmen strengen Richtlinien bei der Kultivierung der Zimmerpflanzen, die unter anderem die Düngung, den Wasser- und Energieverbrauch, die Abfallentstehung und vieles mehr betreffen. 

Daneben findet eine stete Produktentwicklung inhouse und in Zusammenarbeit mit Designern und Universitäten statt. 

Wer steckt hinter EVRGREEN? 

Hinter EVRGREEN stehen die beiden Jungunternehmer Jan Nieling und Philip Ehlers. Die Gründer Jan und Philip sind am Stadtrand aufgewachsen und waren als Kinder viel in der Natur. Auch das Elternhaus war durch die Pflanzenpflege ihrer Mütter immer üppig grün geschmückt. Nach dem Auszug bzw. Umzug in die Großstadt war der Wunsch nach einer grünen Wohnung nach wie vor gegeben. Allerdings führten die vielen Beschäftigungen wie Ausbildung, Studium und Freizeitaktivitäten dazu, dass sich das Grün nach kurzer Zeit in ein trostloses Braun verwandelte. 

Da sie in ihrem Freundeskreis ein ähnliches Phänomen feststellten, begannen Jan und Philip dem Mysterium grüner Daumen auf den Grund zu gehen. So entstand die Idee für EVRGREEN. Mit dem Sieg beim Gründerwettbewerb "Kopf schlägt Kapital" im Jahr 2013 war beiden klar, dass sie die Idee des einzigartigen Pflanzen-Onlineshops umsetzen wollen. Seitdem wächst das Unternehmen. Die aktuelle durchschnittliche Umsatzsteigerung pro Monat beträgt 19 %. Im Jahr 2015 konnten in den ersten fünf Monaten bereits der Jahresumsatz von 2014 erreicht werden.

Was sind die Pläne? / Wie wird das Crowdinvesting-Geld genutzt? 

Mit den Finanzmitteln aus dem Crowdinvesting möchte das Unternehmen weiter expandieren und den eigenen Vorsprung als Online-Shop für Zimmerpflanzen ausbauen. Hierfür sollen vor allem die Reichweite durch die strategische Vernetzung über alle Kanäle weiter ausgebaut werden. 

Welches Angebot bekomme ich? 

Mikroinvestoren haben die Möglichkeit die EVRGREEN Vertriebs GmbH auf ihrem zukünftigen Weg zu begleiten und in Form eines partiarisches Nachrangdarlehens am Erfolg des Unternehmens teilzuhaben.  Bei einer Mindestlaufzeit von fünf Jahren bietet das Unternehmen einen Staffelzins nach der Beteiligungshöhe von 6 % bis 9 % und einen gewinnabhängigen Zins in Höhe von zusätzlich 3 % ab einem Jahresgewinn von 20.001 €. Die Zinsauszahlung erfolgt alle drei Monate. Die Zeichnung ist ab 250 € möglich. Die Fundingschwelle liegt bei 100.000 €. 

Mehr Informationen zu EVRGREEN sowie die Möglichkeit in das Unternehmen zu investieren, gibt es auf der Projektseite des Crowdinvestings.

 

JETZT INVESTIEREN

 

JETZT INFORMIEREN