23 APR 2015

„Innovationen brauchen Kapital“

In einer LifeScience Sonderausgabe des renommierten GoingPublic Magazins hat Dr. Olaf Schröder, der Gründer und Geschäftsführer des Biotech-Unternehmens NeuroProof, über Innovationen in der personalisierten Medizin, die eigene Unternehmensentwicklung und den Stand des Crowdinvesting bei DEUTSCHE MIKROINVEST gesprochen.

Innovationen brauchen Kapital

Über mangelndes Interesse kann sich NeuroProof aktuell nicht beschweren. Neuartige Testmethoden für Alzheimer- und Parkinsonmedikamente sowie personalisierte Erforschung von Krankheiten sind sowohl für Wissenschaft, als auch für Privatpersonen ein spannendes Feld. So sagt Schröder im Interview: „In der Branche hat man insofern gute Karten, als dass die Themen für viele Menschen interessant und wichtig sind: Therapien für Krankheiten – das liegt in aller Interesse.“

Das spiegelt sich auch in der Entscheidung wieder, ein Crowdinvesting als Finanzierungsform gewählt zu haben. „Gesellschaft und Unternehmen können über diesen Weg direkt miteinander kommunizieren. Einzelne Personen setzen sich mit der Technologie auseinander und informieren sich aktiv – das ist für alle eine nachhaltige Win-Win Situation“

„Die Crowdfinanzierung erhöht zudem die Sichtbarkeit; es entstehen dadurch zusätzlich Kundenanfragen.“ sagt Schröder.

Erfolg gibt recht

Dort wo Banken sich scheuen innovative Ideen zu unterstützen, konnte DEUTSCHE MIKROINVEST mit seinen Investoren helfen, die Biotechnologie voran zu bringen: „Crowdinvesting ist ein weiterer Baustein unserer Strategie – eine hervorragende Möglichkeit, um Neues zu entwickeln. Innovationen brauchen Kapital und diese sind durch die üblichen Finanzierungswege meist nicht abgedeckt.“

Bereits die zweite NeuroProof Crowdinvesting-Runde zeigt, dass dies die richtige Entscheidung war. „Wir wollten in neue, schnellere Screening-Stationen investieren. Eine Finanzierungsrunde haben wir darüber bereits erfolgreich abgeschlossen, eine zweite läuft noch“ so Schröder.

Das gesamte Interview gibt es auf der Seite des GoingPublic Magazins als E-Paper zu lesen.

Mehr Informationen zu NeuroProof sowie die Möglichkeit in das Unternehmen zu investieren, gibt es auf der Crowdinvesting-Projektseite.

JETZT INVESTIEREN

 

JETZT INFORMIEREN