12 JUL 2016

Innovative LED Lösungen mit Mehrfachnutzen von WiRE

Wie schon in den Jahren zuvor, standen auch beim 9. Bayerischen Energieforum am 23. Juni 2016 in Fürstenfeldbruck, wieder viele Kontakte und gute Gespräche im Zentrum der beiden WiRE Messestände. Besondere Aufmerksamkeit erzielten die innovativen Solar LED-Leuchten auf dem Außenstand sowie der Vortrag von Geschäftsführer Martin Reh zur Kommunalen Nutzungsvereinbarung.

WiRE zeigt Solar-Meetingpoints für Städte

Den bewährten LED-Lösungen im Bereich der kommunalen Beleuchtung von Straßen, Plätzen und Gebäudebeleuchtung stellt WiRE Umwelttechnik künftig ein erweitertes intelligentes Angebotsprogramm zur Seite. Gerade weil die Wichtigkeit und die Brisanz des Themas Neue Straßenbeleuchtung in Kommunen und Gemeinden nichts an Aktualität eingebüßt hat,stehen für das Team um WiRE Geschäftsführer Martin Reh hier spezielle Innovationen und Weiterentwicklungen im Mittelpunkt. Auf dem stark frequentierten Außenstand von WiRE waren dies vor allem

  • die heLEDios LED-Solarleuchte mit vielfältigen Funktionen, wie WLAN, einer Lademöglichkeit für Handys und einer Funktion als eBike Ladestation

WiRE Umwelttechnik präsentierte diese Funktionen beispielhaft als

  • Meetingpoint mit Sitzmöglichkeit für Innenstädte, Parks und an Radwegen zum Pausieren sowie als
  • Solarbetriebene Buswarte-Station, ebenfalls mit LED-Beleuchtung, WLAN, Ladefunktionen und Infodisplays für Fahrpläne und Informationen

bildaFür Energiemanager besonders interessant war die vorgestellte SmartMetering-Lösung zum Entdecken und Ermitteln von potentiellen Energieverlusten und zum Messen der tatsächlichen Verbräuche.

In seinem Vortrag ging Geschäftsführer Martin Reh dann am Nachmittag auf die Vorteile der speziellen „Kommunalen Nutzungsvereinbarung als alternative Finanzierungs- und Betriebsform für die Öffentliche Straßenbeleuchtung“ ein. Als wichtiges Modell zur Hemmnis-Überwindung bzw. zur Haushaltssanierung amortisieren sich dabei die im Rahmen eines Finanzierungsmodell bereitgestellten Investitionen nach dem Umbau über die gesenkten Energiekosten. So spart die Kommune hohe Investitionskosten und schont ihre Liquidität für andere wichtige kommunale Vorhaben, wie Kindergärten, Sportanlagen und andere imageträchtige Sozialprojekte.

Mehr Informationen zu WiRE Umwelttechnik sowie die Möglichkeit in das Unternehmen zu investieren, gibt es auf der Projektseite des Crowdinvestings.

JETZT INVESTIEREN

 

JETZT INFORMIEREN

     
Text und Bild: Rüdiger Lehmann, WiRE Umwelttechnik, https://wireumwelttechnik.wordpress.com/2016/07/11/innovative-led-loesungen/

Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.