11 MAY 2015

NeuroProof macht Tierversuche überflüssig

In Zusammenarbeit mit der Axiogenesis AG und Merck Serono präsentierte NeuroProof auf dem Society of Toxicology (SOT) Meeting im März neueste Ergebnisse für die funktionelle Validierung sogenannter menschlicher iPS-Neuronen und die Verwendung dieser für neurotoxikologische Untersuchungen mit Hilfe von Mikroelektrodenarrays.

Keine Tierversuche dank NeuroProof

iPS Zellen machen Tierversuche überflüssig

Sogenannte Induziert pluripotente Stammzellen (iPS-Zellen) bieten die Möglichkeit, definierte Zelltypen in großer Menge in vitro aus humanen Ursprungszellen zu erzeugen. Zellarten die nur schwer auf natürlichem Weg gewonnen werden können, beispielsweise menschliche Neuronen, können so künstlich hergestellt und zum Studium von Krankheiten und potenziellen Medikamenten genutzt werden. Setzt man heute in der Medikamentenforschung und toxikologischen Untersuchung häufig noch auf Tierversuche, bietet der Einsatz von menschlichen iPS-Zellen die Möglichkeit Krankheiten und die Wirkung von Substanzen direkt an menschlichen Zellsystemen in vitro zu testen und so ethische Probleme zu vermeiden bei gleichzeitiger Nutzung von aussagekräftigeren Ergebnissen aus humanen Zellen.

Akkurates Zellmodell als Ersatz

In Tests hat NeuroProof die funktionelle synaptische Aktivität menschlicher auf Dopamin reagierender Neuronen aus IPS-Zellen gezeigt. So konnte man belegen, dass die von der Axiogenesis AG aus menschlichen IPS-Zellen abgeleiteten neuoronalen Zelltypen ein geeignetes und physiologisch relevantes menschliches Zellmodell sind, das für eine Vielzahl von unterschiedlichen zurzeit tierbasierenden toxikologischen Tests eingesetzt werden kann.

Das erstaunliche hieran ist, dass es der NeuroProof mit ihren Kooperationspartnern gelungen ist, mit diesen aus iPS-Zellen generierten humanen Neuronen sehr komplexe Aktivitätsmustern zu erzeugen, so dass man davon ausgehen kann, dass in diesen neuronalen Netzwerken eine echte neuronale Organisation stattfindet und diese damit für Tests sehr realistisch ist.

Das Biotechnologieunternehmen NeuroProof veranstaltet am 22.05.2015 von 16.00-18.00 Uhr in Rostock (Warnemünde) einen kostenlosen Investoren- und Interessentenabend und berichtet über aktuelle Erfolge, Entwicklungen und Zukunftsaussichten. Jetzt noch kostenlos Plätze sichern!

Mehr Informationen zum Unternehmen sowie die Möglichkeit in NeuroProof zu investieren, gibt es auf den Projektseiten des Crowdinvestings.

JETZT INVESTIEREN

 

JETZT INFORMIEREN