12 JUN 2014

"Rekord-Crowdfunding" X-Wind im Windkraft Journal

Das Windkraft Journal berichtet über unser X-Wind Rekordcrowdinvesting. Die innovative Idee wird dort als "nicht weniger als die Revolution in der Windenergiebranche" bezeichnet.

Rekord Crowdinvesting X-Wind

Auch die Eckdaten der Winddrachen sind beeindruckend, so wird bereits ein einziger Drachen mit einer Fläche von bis zu 400 Quadratmetern in der Lage sein, "standortabhängig bis zu drei konventionelle 1 MW Windräder zu ersetzen."

Mit Uwe Ahrens, dem Gründer und Geschäftsführer von X-Wind sprach das Windkraft Journal über die Zukunftspläne des Systems: "Mit dem über das Crowdfunding generierten Kapital wird die erste produktive Anlage in Mecklenburg-Vorpommern gebaut. Der Baubeginn ist noch in diesem Jahr geplant. Eine bereits gegründete Energiegenossenschaft möchte die erste Serienanlage kaufen und betreiben."

Hin zu einer faireren und günstigeren Alternative möchte Herr Ahrens den Energiemarkt revolutionieren: "Wir erschließen mit diesem Angebot eine neue Dimension des Crowdfundings, die es in dieser Form und Höhe in Deutschland noch nicht gegeben hat und wir wollen zeigen, dass nicht nur Großkonzerne Strom herstellen können, sondern dass es innovative deutsche Unternehmer gibt, deren Ideen von der Gemeinschaft finanziert und zum Erfolg gebracht werden sollten."

Den gesamten Artikel gibt es im Windkraft Journal zu lesen.

Mehr Informationen zu X-Wind sowie zum Crowdinvesting gibt es auf unserer Projektseite.