21 APR 2016

SQOOM: „I WAS YOUNG AGAIN, I FELT AMAZING.“

Um ihre trockenen, faltigen Hände jünger aussehen zu lassen, setzte Alexia LaFata vom Elite Daily – Blog auf SQOOM von Schick Medical. Das Ergebnis war beeindruckend.

SQOOM begeistert USA-Kunden

Schnell findet das innovative Skin-Care-Produkt SQOOM von Schick Medical neue Anhänger auch in erst kürzlich erschlossenen Vertriebsregionen. So auch Alexia LaFata und ihre Kosmetikerin aus den USA.

Die Journalistin bei Elite Daily, einem Online-Magazin, das sich als die Stimme der Generation Y versteht, probierte das neue SQOOM-Produkt auf Empfehlung ihrer Kosmetikerin aus. Sie war von der Wirkung begeistert.

„I’ve had eczema for as long as I can remember.“

Für Alexia sind ihre Hände die Ursache für Unsicherheiten im Alltag. Die 22-Jährige beschreibt deren Aussehen im Artikel als „rissig, runzelig, geschwollen, alles in allem ekelhaft und nicht weiblich oder jugendlich.“ Die Ursache hierfür sei ein Ekzem, dass die Hände trocken gemacht habe. Ihre Hände erinnerten eher an die einer 60-Jährigen Frau und seien 40 Jahre schneller gealtert erklärt sie.

„Basically, SQOOM was going to fix the damage eczema had caused to my hands. And Michele swore that it wouldn’t hurt.“

Bei der Behandlung dieses Problem vertraute Alexia auf die Empfehlung ihrer Kosmetikerin. Mit SQOOM sollte der durch das Ekzem entstandene Schaden repariert werdem. Ungefähr 30 Minuten massierte Sie ein SQOOM Serum mit dem SQOOM-Clinical Gerät in die Hand ein. „Ich habe das UV-Licht nicht auf meiner Haut gespürt. Tatsächlich fühlte sich die Massage ziemlich gut an.“, so Alexia.

Das patentierte SQOOM-Handgerät kombiniert in einer neuartigen Synchronschaltung die hochentwickelte Ionentechnologie (Iontophorese) mit Ultraschall. Der Schallkopf des mikrocomputergesteuerten SQOOMGerätes erzeugt eine Millionen Schwingungen in der Sekunde, die alle Hautschichten bis zum Bindegewebe durchdringen. Verschlackungen werden so gelöst und in den tiefen Hautschichten wird die Kollagenbildung angeregt. Mit der Iontophorese wird die Hautbarriere überwunden und die Wirkstoffe der SQOOM-Seren werden in tiefere Hautschichten eingeschleust.

„ For the first time in my life, my hands actually appeared to match my age.“

Nach der Behandlung war Alexia sichtlich beeindruckt. Das erste Mal in ihrem Leben, entsprach das Aussehen ihrer Hände ihrem Alter. Es gab eine deutliche Reduzierung der Rötung, Schwellung, und Falten.

Dass Alexis weitere Behandlungen ablehnte, um das Aussehen ihrer Hände auch permanent zu ändern, lag nicht am ausbleibenden Erfolg der Behandlung. Sie hatte sich schlichtweg an das Ekzem gewöhnt.

Lesen Sie den ganzen Erfahrungsbericht in Englisch auf der Elite Daily-Website.

Mehr Informationen zu Schick Medical sowie die Möglichkeit in das Unternehmen zu investieren, gibt es auf der Projektseite des Crowdinvestings.

JETZT INVESTIEREN

 

JETZT INFORMIEREN

     
Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.