02 MAR 2016

SQOOM im Lufthansa Inflight Magazin

Auch im kommenden Jahr ist SQOOM mit einem eigens entwickelten Starter-Set im Lufthansa Inflight Magazin vertreten. SQOOM-Produkte werden bereits seit 2009 über das Magazin vertrieben und waren das erste Kosmetikprodukt an Board der Airline.

SQOOM im Lufthansa Inflight Magazin

Anfang März erscheint ein neues Lufthansa Inflight Magazin, welches in allen Flugzeugen der Airline ausliegt. Im Magazin ist das aktuelle Boardverkaufs-Sortiment abgebildet. Dieses besteht aus hochwertigen Markenartikeln und beinhaltet Schmuck, Accessoires und Uhren, Kosmetik und Düfte, aktuelle Technikprodukte und weitere Angebote.

Die Lufthansa ist ein gutes Beispiel dafür, wie effektiv Kooperationen mit angesehenen Partnern für SQOOM sind. Die Fluglinie operiert weltweit, steht für exzellenten Service und bietet einer anspruchsvollen Zielgruppe Produkte zum Kauf an Bord. Vom guten Ruf des Partners profitiert SQOOM seit nunmehr 7 Jahren. Der Aufbau solcher am Markt bestens etablierten Distributionskanäle wird für SQOOM mit hoher Priorität weiter vorangetrieben.

Bereits seit 2009 lassen sich auch SQOOM-Produkte über das Lufthansa Inflight Shopping erwerben. Damit war SQOOM das erste Kosmetik-Produkt an Board der Airline. Für das Inflight Magazin wurde ein eigenes Lufthansa SQOOM Starter Set entwickelt, bestehend aus einem schwarzen m2 Gerät, sowie einem xCential H+ (für straffe Haut) und einem xCential booster (8 Stunden Anti-Falten Effekt).

Das SQOOM Set ist vor Abflug über das neue Lufthansa Pre-Flight Programm von Zuhause aus online reservierbar. So ist garantiert, dass das gewünschte Produkt erhältlich und noch nicht ausverkauft ist.

Mehr Informationen zu Schick Medical und SQOOM sowie die Möglichkeit in das Unternehmen zu investieren, gibt es auf der Projektseite des Crowdinvestings.

JETZT INVESTIEREN

 

JETZT INFORMIEREN

     
Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.