24 JAN 2014

Wer steckt eigentlich hinter Deutsche Leibrenten?

Heute möchten wir euch zwei der Personen vorstellen, die hinter unserem Crowdinvesting Deutsche Leibrenten stehen.
Marc KnülleFangen wir an mit dem Vorstand Marc Knülle. Der Sohn einer Französin und eines Deutschen ist ein führungserfahrenes Organisationstalent. Leitende Funktionen hatte der Rheinländer bereits als Leiter Öffentlicher Bereich bei der allesklar.com AG, als Persönlicher Referent des ehemaligen NRW-Justiz- und Finanzministers MdL Jochen Dieckmann und als Geschäftsführer des Vereins Bunter Kreis Bonn-Ahr-Rhein-Sieg e.V. inne. Fairplay beweist Marc Knülle als Hockeyschiedsrichter in der deutschen Bundesliga und für den internationalen Hockeyverband FIH. Soziales Engagement zeigt der 40-jährige durch seine langjährige Arbeit in der Kommunalpolitik und seine Mitgliedschaft beim Lions Club International.

Dirk Bergfelder

Weiter geht es mit dem Aufsichtsratsvorsitzenden der 1801 Deutsche Leibrenten AG Dirk Bergfelder. Dirk Bergfelder ist Unternehmer aus Leidenschaft. Der 38-jährige gebürtige Bonner hat bereits mehrere Unternehmen sehr erfolgreich geführt, unter anderem in den Bereichen Immobilien und Medizintechnik. Im Jahr 2006 erlebte der Aufsichtsratsvorsitzende wie seine Großmutter, selbst Eigentümerin eines kleinen Hauses, mit ihrer Rente hinten und vorne nicht auskam – und stieß auf das Thema Immobilienleibrente. Seitdem setzt sich der Initiator der Deutsche Leibrenten Unternehmensgruppe mit voller Passion dafür ein, dass die Immobilienleibrente zum Erfolgsmodell wird.

Alle Neuigkeiten zu Deutsche Leibrenten gibt es auf der Crowdinvesting Projektseite.